Kollektionen – ein Wort vorweg

Bei der Wahl eines Schmuckstücks aus den steinfarben-Kollektionen sollten Sie drei Dinge beachten:

  • Die meisten Perlen stammen aus dem Fairen Handel, viele Zubehörteile wie Schließen und Drähte jedoch – notgedrungen – aus gewöhnlichen Quellen. Elemente, die ein „offizielles“ Fairhandels-Siegel tragen, sind mit [FH] gekennzeichnet. Elemente, die zwar kein Siegel führen, aber ein oder mehrere Kriterien des Fairen Handels erfüllen, sind mit (fh) markiert.
  • Die Größen- und Gewichtsangaben handgefertigter Perlen sind ungefähre Werte mit einer gewissen Schwankungsbreite. Gleiches gilt für ihre Farben. Gerade bei vielfarbigen Modellen wie „Frollein Froehlich“ ist die Fertigung identischer Exemplare weder möglich noch gewollt. Viele meiner Arbeiten sind ohnehin Unikate. Ein ähnliches Stück anzufragen lohnt sich aber immer.
  • Beim Internetkauf ist die Farbdarstellung des Monitors zu bedenken: Jedes Display ist anders eingestellt, sodass ein Schmuckstück auf Ihrem Bildschirm farblich anders ausfallen kann als auf meinem Tisch. Nehmen Sie daher vor dem Kauf telefonischen Kontakt mit mir auf, um Überraschungen zu vermeiden.