Aktuelles bei steinfarben

Aktuelles 2020

Schmuckvitrinen

Januar 2020

Nun, da steinfarben wächst, brauchen wir mehr Platz. Das hieß Umzug in ein größeres Atelier. Der neue Raum hat Platz für Fertigung, Büro, Lager und fünf Schmuckvitrinen. Auch die Sitzecke für Kundengespräche fehlt nicht.
Schmuckmanufaktur steinfarben

Januar 2020

Aus der Praktikantin ist eine veritable Minijobberin geworden: Mo arbeitet „gut und gerne“ im Durchschnitt dreimal in der Woche. Vor allem die Produktion ist „ihr Ding“, weil ihr der Umgang mit Werkzeug und teilweise winzigsten Perlchen und Zubehörteilen leicht fällt und Spaß bringt. steinfarben ist jetzt ein Dream Team.
steinfarben bei der Arbeit

Aktuelles 2019

Praktikantin bei steinfarben

September 2019

Wir wachsen: Seit Anfang des Monats arbeitet Mo Reuter als Praktikantin bei steinfarben. Das heißt erst einmal Aufbauarbeit. Alles muss gezeigt und erklärt, vieles geübt werden. Doch diese Arbeit zahlt sich aus: Gemeinsam schaffen wir mehr, und ich kann Pläne umsetzen, für die ich sonst keine Zeit hätte.

Juni 2019

steinfarben ist in der Zeitung: Lübecker Nachrichten vom 30.06./01.07.2019: ln-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Wirtschaft-im-Norden/Perlen-aus-der-Stockelsdorfer-Manufaktur
steinfarben-Logo
Zusammenarbeit Manufaktur für Schönes und steinfarben

März 2019

Die Zusammenarbeit mit der Vorwerker Diakonie in Lübeck entwickelt sich gut. Mittlerweile wird mein Recyclingglas-Schmuck (z. B. die Halbe Portion) an zwei Standorten von „Vorwerkern“ gefertigt. Und man kann steinfarben-Schmuck jetzt auch in der zu Vorwerk gehörenden Manufaktur für Schönes kaufen!

Aktuelles 2018

Oktober 2018

Ein Schritt für einen Menschen – für steinfarben ein Sprung (frei nach N. Armstrong): Ich lasse Schmuck in der Vorwerker Diakonie in Lübeck fertigen und bin sehr zufrieden. Umso mehr, als es den Mitarbeiterinnen Spaß macht. Durch die Zusammenarbeit mit Vorwerk habe ich endlich Hilfe bei der Produktion – Land in Sicht ……
Aktuelles - www.vorwerker-diakonie.de
King Kolor und seinen Konkubinen von Harald Reinecke

Ende August 2018

Ich bin beim Musiker und bildenden Künstler Harald Reinecke aus Lübeck zu Gast. Er stellt mir seine fantasievollen, ultrabunten Skulpturen für den Marktstand zur Verfügung. Und ich mache mit meiner ausgefallenen Deko ganz nebenbei ein bisschen Werbung für ihn. Da haben sich zwei Bunte gefunden ;-)!

Anfang August 2018

Termin in der Goldschmiede Krieglstein: Ich lerne, mit einem Punktschweißgerät zu arbeiten und Draht zu entgraten. Da ich keine gelernte Gold- bzw. Silberschmiedin bin, hilft die Zusammenarbeit mit Katja Krieglstein meinen gestalterischen Möglichkeiten ordentlich auf die Sprünge.
Aktuelles - www.k-schmiede.de
Aktuelles bei steinfarben - Creolen aus Recycling-Silber

Juli 2018

Meine ersten Ohrhänger aus Silberdraht sind fertig. Das Besondere daran: Der Draht besteht aus Recycling-Silber von Burger Edelmetalle . Burger ist Mitglied des Responsible Jewellery Council, der verantwortungsvolle unternehmerische Praxis in der Edelmetallbranche fördert (siehe dazu Label-online).

Juni 2018

Ich treffe erstmals Ursula Brosch, Gründerin von „Pearls of Africa“. Das Projekt ermöglicht einer Gruppe ugandischer Frauen, ihren Lebensunterhalt mit fair bezahlter Arbeit zu verdienen: mit der Fertigung von Perlen und Schmuck aus Altpapier. Papierschmuck hatte ich schon lange im Visier. Dieser ist schön, gut gearbeitet und passt in mein Portfolio!
Gerade eingetroffen - Schmuck aus Altpapier